Die Teilnehmer müssen 20-25 Jahre alt sein und Master-/Diplomniveau haben. (Ausnahmen bei speziellen Qualifikationen möglich).
Die Rekrutierung erfolgt durch die Vorstandsmitglieder in Zusammenarbeit mit den Ausbildungsinstitutionen und kompetenten “Spähern“ im Fachmilieu. Geschlechterausgleich und geografische Verteilung sind Faktoren, die berücksichtigt werden.
Die Auserwählten sollen anerkannte Stellvertreter in mindestens einem unserer Institutionsorchester sein.
Probevorspiel in den Fällen, in denen es notwendig ist.
Als Ausgangspunkt bis zu 8 Kandidaten pro Jahr.
Der Vorstand der KonstKnekt, in Zusammenarbeit mit den Mentoren, trifft die endgültige Auswahl und erteilt die Plätze.